Alle Beiträge von tenambergen

Ansverus-News 2024-6

Predigt zum 6. Sonntag im Jahreskreis

Die Predigt für die heutige Ausgabe der Ansverus-News hat Gemeindereferentin Monika Tenambergen geschrieben. Sie bezieht sich auf die Heilung des Aussätzigen im Evangelium dieses Sonntags. Es geht um Ausgrenzung und Zugehörigkeit. Lesen Sie den Text hier. Wenn Sie mögen, können Sie Frau Tenambergen eine Rückmeldung geben – per E-Mail an tenambergen@sankt-ansverus.de

Foto: Amer Mughawish Unsplash

Gottesdienste am Aschermittwoch

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit: 40 Tage lang sind Christen eingeladen, ihren Lebensstil zu überdenken und sich neu auf Gott hin auszurichten. Äußeres Zeichen dieser Hinwendung zu Gott ist das Aschekreuz, das am Aschermittwoch in allen Gottesdiensten erteilt wird. In der Pfarrei St. Ansverus finden am Aschermittwoch – das ist in diesem Jahr der 14. Februar – folgende Gottesdienste statt:

    • Mölln, Heilig Kreuz   09:00 Uhr   Hl. Messe
    • Bargteheide, St. Michael   18:00 Uhr   Wort-Gottes-Feier
    • Großhansdorf, Heilig Geist    19:00 Uhr   Hl. Messe
    • Bad Oldesloe, St. Vicelin   19:00 Uhr   Hl. Messe
    • Ratzeburg, St. Answer   19:00 Uhr   Hl. Messe
Foto: Sylvio Krüger Pfarrbriefservice

Der Zukunft eine Zukunft geben

Eine Spiritualität der sozialökologischen Umkehr
Online-Dialog: 60 wertvolle Minuten

Klima-Experten sind sich sicher: Es gibt nur zwei Möglichkeiten. Entweder schaffen es die Menschen, so auf der Erde zu leben, dass der Planet für alle Menschen bewohnbar bleibt, oder wir steuern auf eine menschliche Katastrophe zu. Um den Planeten zu erhalten, muss sich in den nächsten Jahren sehr viel verändern. Das wollen nicht alle. Wie können wir Christinnen und Christen uns dafür einsetzen, dass sich der Umgang mit der Erde so verändert, damit diese Katastrophe nicht eintritt? Dieser Frage wird der Jesuitenpater Fabian Moos nachgehen. Dazu wird er zwei wichtige Texte der katholischen Kirche nutzen, einen von Papst Franziskus und einen von Ignatius von Loyola, dem Gründer der Jesuiten. Dies ist eine Begleitveranstaltung zur aktuellen Folge des Podcasts Stadt Land Segen. Die 2. Folge dreht sich um die Frage: Warum tut uns Natur so gut?

Montag, 26. Februar 2024
19:00 – 20:00 Uhr
Anmeldung bis zum 22. Februar 2024
per Mail an thanh.tran@erzbistum-hamburg.de
Weitere Infos: www.stadtlandsegen.de

Foto: Erzbistum Hamburg

Gestorben und geborgen in Gottes Liebe

Aus der Gemeinde St. Marien Trittau
Anna Buck    † 06.02.2024

Wir vertrauen darauf, dass alle Verstorbenen in Gottes Liebe geborgen sind – und laden Sie ein, für die trauernden Angehörigen zu beten.


Hoffnungsbild

Schon das dritte Mal an drei aufeinander folgenden Wochenenden gingen die Menschen in Lübeck zu Tausenden  auf die Straße, um für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde einzustehen. Auch an diesem Wochenende geht es weiter im ganzen Land. Wie schön, wenn man dabei ganz zufällig Menschen aus der eigenen Pfarrei trifft!

Foto: Monika Tenambergen

Haben auch Sie ein Hoffnungsbild (möglichst im Querformat), das Sie uns zur Veröffentlichung schicken möchten? Wir freuen uns über Ihre Zusendung an news@sankt-ansverus.de. Danke!